Allgemeine Ambulanz – Universitäts-Hautklinik Tübingen
Universitäts-Hautklinik Tübingen
banner

Allgemeine Ambulanz

Ärztliche Leitung PD Dr. med. Franziska Ghoreschi, Prof. Dr. med. Kamran Ghoreschi
Pflegerische Leitung Peter Jurtzik

Die Ambulanz ist montags bis freitags von 8 Uhr bis 10 Uhr geöffnet. Bitte bedenken Sie jedoch, dass wir in den Schulferien Patienten, die keinen Termin bei uns haben, nur im medizinischen Notfall untersuchen können. Für Wiederkehrer sind Nachmittagssprechstunden eingerichtet. Diese Termine werden nach der Erstvorstellung vergeben. Da unsere personelle Kapazität zur telefonischen Terminvereinbarung begrenzt ist, bitten wir Sie die elektronische Terminvereinbarung zu nutzen.

Zur elektronischen Terminvereinbarung mit der allgemeinen Ambulanz

 

Sollten Sie keinen zeitnahen Termin von uns bekommen können, obwohl Sie sich dringend in der Ambulanz vorstellen müssen, bitten wir Sie um Ihre Anmeldung vor 10 Uhr.
Tel. 07071 29-83754
FAX 07071 29-4561
Sie müssen jedoch mit längeren Wartezeiten rechnen. Wenn es sich bei Ihnen um einen akut medizinischen Notfall handelt, können Sie sich selbstverständlich jederzeit ohne Terminvereinbarung und ohne Überweisungsschein in der allgemeinen Ambulanz vorstellen.

Zur ambulanten Behandlung ist ein Überweisungsschein Ihres Haus- oder Facharztes erforderlich. Bitte bringen Sie auch, sofern vorhanden, folgende Unterlagen mit:

  • Gesundheitskarte
  • Untersuchungsbefunde
  • Medikamentenliste
  • Testergebnisse
  • Allergiepass
  • Adresse Ihres Haus- oder Hautarztes

So finden Sie zur Patientenaufnahme

 

Befundanfragen

  • Ihr überweisender Arzt bekommt einen Bericht mit Ihrer Diagnose und mit Ihren Befunden zugeschickt. Der Bericht kann bis zu vier Wochen dauern. Eine telefonische Auskunft oder eine Auskunft per E-Mail dürfen wir aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht geben.
  • Wenn Sie möchten, dass weitere Ärzte/Kliniken Ihre Behandlungsdaten oder Befunddaten erhalten sollen, bitten wir Sie, uns von unserer Schweigepflicht zu entbinden. Bitte schicken Sie uns das beiliegende Formular ausgefüllt per Post oder per FAX zu. Schweigepflichtentbindung
  • Niedergelassene, Ärzte erhalten Befunde über FAX. Bitte platzieren Sie auf Ihrer Anfrage zusätzlich den Stempelaufdruck Ihrer Praxis.

Nach Ihrer Untersuchung in der allgemeinen Ambulanz kann eine Weiterbehandlung in einem unserer Funktionsbereiche erfolgen.

nach oben