Stationärer Aufenthalt – Universitäts-Hautklinik Tübingen
Universitäts-Hautklinik Tübingen
banner

Informationen zum stationären Aufenthalt

Ein Klinikaufenthalt stellt eine Veränderung Ihres  gewohnten Lebens dar. Manches ist unbekannt und viele Fragen tauchen auf.
Am Aufnahmetag erheben wir Ihre Daten wie Name, Geburtsdatum, Adresse, Krankenversicherung  sowie die Adresse Ihres einweisenden Arztes in einem EDV-System.  Danach können die Mitarbeiter, die mit Ihrer Behandlung betraut sind, weitere Daten wie Untersuchungen in den Laboren oder in Spezialeinrichtungen ebenfalls in das EDV-System bei Ihren Daten hinterlegen. Alle Informationen,  die Ihre Erkrankung und Behandlung betreffen, unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht und den Regeln der geltenden Datenschutzbestimmungen.
Auf der Station zeigt Ihnen unsere Servicekraft oder das Pflegepersonal Ihr Zimmer.  Persönliche Sachen können in einem abschließbaren Schrank oder im Nachttisch am Bett untergebracht werden.  TV, Wlan, Radio und Telefon können Sie gebührenpflichtig nutzen.
Weitere Informationen zu Ihrem stationen Aufenthalt finden Sie hier: Flyer Stationen

Selbstverständlich unterstützen unsere  Mitarbeiterinnnen und Mitarbeiter Sie in Ihren Belangen.

Gerne können Sie sich auch an unsere Klinikseelsorge wenden. Seelsorge

Unser Sozialdienst kümmert sich um das Regeln einer pflegerischer Versorgung nach Ihrem stationären Aufenthalt. Sozialberatung

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen in unsere  Klinik.

nach oben