Onkologie – Universitäts-Hautklinik Tübingen
Universitäts-Hautklinik Tübingen

Onkologie

Die Gefahr, Tumore der Haut zu entwickeln, nimmt sowohl mit dem Alter als auch mit der UV-Exposition stetig zu. Die Universitäts-Hautklinik Tübingen hat daher die Versorgung von Patienten mit Tumoren der Haut zu einem Schwerpunkt erhoben. Um Versorgung und Betreuung auf ein optimales Niveau anzuheben, wurde im Jahr 2002 das Zentrum für Dermatoonkologie (ZDO) unter der Leitung von Herrn Prof. Garbe gegründet.

Vorrangiges Ziel ist es den Menschen mit Tumoren schnelle, unbürokratische und menschliche Diagnostik und Behandlung auf höchstem Niveau anzubieten. Als Universitäts-Hautklinik sind wir in besonderem Maße verpflichtet, die Diagnostik und Therapie für unsere Patienten weiter zu entwickeln. So wird das ZDO durch eine breite klinische und experimentelle Infrastruktur gestärkt.

Weitere Informationen zum Zentrum für Dermatoonkologie finden Sie auf den Seiten des Südwestdeutschen Tumorzentrums – CCC Tübingen-Stuttgart
oder direkt auf den Seiten des ZDOs.

nach oben