Epigenetik – Universitäts-Hautklinik Tübingen
Universitäts-Hautklinik Tübingen
banner

Epigenetik

Leiterin PD Dr. med. Franziska Eberle

Dr. rer. nat. Melanie Carevic
Julia Holstein, M.Sc., wissenschaftliche Mitarbeiterin

In der Epigenetik werden molekulare Mechanismen, die die Genaktivität regulieren, beschrieben.  Einzelne Gene oder Genabschnitte können an- und abgeschaltet werden, ohne dass es zu Änderungen der DNA-Abfolge kommt. Zu den wichtigsten epigenetischen Regulationsmechanismen zählen die Methylierung der DNA, die Modifikation der Histone und die RNA Interferenz.

Der Schwerpunkt der Arbeitsgruppe liegt in der Untersuchung epigenetischer Veränderungen bei epithelialen Hauttumoren und entzündlichen Erkrankungen der Haut.

Forschungsförderung
Fortüne Programm der Universität Tübingen
Sonderforschungsbereich SFB-TRR156

nach oben